NOMINIERUNGEN ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2018

 

 

Bester Spielfilm:

 

Die beste aller Welten

P: Wolfgang Ritzberger, Nils Dünker
R: Adrian Goiginger

Licht

P: Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser
R: Barbara Albert

Die Migrantigen

P: Arash T. Riahi, Karin C. Berger
R: Arman T. Riahi

Siebzehn

P: Ulrich Gehmacher
R: Monja Art

 

Bester Dokumentarfilm:

 

Bauer Unser

P: Helmut Grasser
R: Robert Schabus

Die Geträumten

P: Ruth Beckermann
R: Ruth Beckermann

Untitled

P: Tommy Pridnig, Peter Wirthensohn
R: Michael Glawogger, Monika Willi

 

Bester Kurzfilm:

 

Die Last der Erinnerung

Albert Meisl

Mathias

Clara Stern

Nelly

Chris Raiber

Die Überstellung

Michael Grudsky

 

Beste weibliche Hauptrolle:

 

Verena Altenberger

Die beste aller Welten

Maria Dragus

Licht

Adèle Haenel

Die Blumen von gestern

Violetta Schurawlow

Die Hölle

 

Beste männliche Hauptrolle:

 

Lars Eidinger

Die Blumen von gestern

Josef Hader

Wilde Maus

Tobias Moretti

Die Hölle

Devid Striesow

Licht

 

Beste weibliche Nebenrolle:

 

Gerti Drassl

Liebe möglicherweise

Maddalena Hirschal

Die Migrantigen

Katja Kolm

Licht

Maresi Riegner

Licht

 

Beste männliche Nebenrolle:

 

Georg Friedrich

Wilde Maus

Lukas Miko

Die beste aller Welten

Michael Pink

Die beste aller Welten

Friedrich von Thun

Die Hölle

 

Beste Regie:

 

Barbara Albert

Licht

Adrian Goiginger

Die beste aller Welten

Stefan Ruzowitzky

Die Hölle

 

Bestes Drehbuch:

 

Adrian Goiginger

Die beste aller Welten

Kathrin Resetarits

Licht

Arman T. Riahi, Aleksandar Petrović,
Faris Rahoma

Die Migrantigen

 

Beste Kamera:

 

Attila Boa

Untitled

Christine A. Maier

Licht

Benedict Neuenfels

Die Hölle

 

Bestes Kostümbild:

 

Veronika Albert

Licht

Cinzia Cioffi

Attack of the Lederhosenzombies

Monika Gebauer

Die beste aller Welten

Gioia Raspé

Die Blumen von gestern

 

Beste Maske:

 

Jens Bartram, Nannie Gebhardt-Seele

Die Hölle

Helene Lang

Licht

Tim Scheidig

Die beste aller Welten

 

Beste Musik:

 

Lorenz Dangel

Licht

Ben Fowler

Mindgamers

Wolfgang Mitterer

Untitled

 

Bester Schnitt:

 

Ingrid Koller

Die beste aller Welten

Niki Mossböck

Licht

Karina Ressler

Tiere

Monika Willi

Untitled

 

Bestes Szenenbild:

 

Enid Löser

Wir töten Stella

Isidor Wimmer

Die Hölle

Katharina Wöppermann

Licht

 

Beste Tongestaltung:

 

OT: Manuel Siebert, SD: Matz Müller,
Erik Mischijew, MI: Tobias Fleig

Untitled

OT: Marius Emil Stanescu, SD: Bernd Dormayer, MI: Marco Zinz,
Alexander Koller, Michael Plöderl

Mindgamers

OT: Atanas Tcholakov, SD: Nils Kirchhoff,
MI: Bernhard Maisch, Manuel Meichsner

Die Migrantigen

OT: Dietmar Zuson, SD: Christian Conrad,
MI: Alexander Koller

Licht

(OT – Originalton, SD – Sounddesign, MI – Mischung)

 

zurück