LEI(N)WAND KINO CLUB

Werde Teil einer Community von Kinofans zwischen 13 und 15 Jahren!

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner KINO VOD CLUB - Kino für zuhause, stellen wir den Club-Mitgliedern jeden Monat einen österreichischen oder europäischen Film zum Streamen zur Verfügung. Beim Online-Clubtreffen werden die Filme gemeinsam mit anderen Filmgeeks und Medien-Pädagog:innen nachbesprochen, analysiert und diskutiert.

Der Kinoclub findet einmal im Monat mit Jugendlichen aus ganz Österreich statt.

Wir freuen uns über eure Anmeldungen an: kinoclub@oesterreichische-filmakademie.at.

"Film ist ein Medium, um Geschichte zu vermitteln. Film ist eine Möglichkeit, um dich in eine andere Welt zu ziehen: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft … Es kann magisch sein, dich richtig fast verzaubern, und wieder in die Realität zurückholen. Ich rede gerne über Film, weil man von den Meinungen anderer lernt. Man bekommt neue Sichtperspektiven und Möglichkeiten über Dinge nachzudenken. Und dieser Austauscht macht auch Spaß!" - Helena, 13 Jahre

LKC Comic Alle3 Web2

Über das Projekt

Die Akademie des Österreichischen Films ist seit Jahren bemüht, die Kinoliebe beim Nachwuchs mit diversen Projekten zu fördern und zu stärken. 2021 wurde als neue Initiative der LEI(N)WAND KINO CLUB ins Leben gerufen – hier können Kinofans im Alter von 13 bis 15 Jahren Teil einer lebendigen Community von Filmfans werden. Den Club-Mitgliedern stellt die Akademie, gemeinsam mit dem Kooperationspartner KINO VOD CLUB - Kino für zuhause, jeden Monat einen österreichischen oder europäischen Film zum Streamen zur Verfügung.
Beim Online-Club-Treffen werden die Filme dann gemeinsam mit anderen Filmgeeks und Medien-Pädagog:innen nachbesprochen, analysiert und diskutiert und auch aktiv und niederschwellig zum künstlerischen Medium Film gearbeitet.

Der LEI(N)WAND KINO CLUB bietet filmbegeisterten Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit gleichgesinnten in österreichisches Filmschaffen zu vertiefen – auch wenn sie in ländlichen Regionen ohne Zugang zum Kino leben oder nicht über die finanziellen Ressourcen für einen regelmäßigen Kinobesuch verfügen. Zudem sollen auch das kritische Urteilsvermögen über das Medium Film, die freundliche Auseinandersetzung mit anderen Meinungen und neuen Perspektiven geübt, sowie das Bewusstsein für das europäisches Filmerbe gestärkt werden.
Kurz: Die Jugendlichen haben Spaß und lernen viel über sich selbst, das Gegenüber und die (Film-)Welt.

Zudem sind die Club-Mitglieder authentische Multiplikator:innen in ihren diversen Peergroups und können so die Begeisterung für österreichischen Film, das Programmkino, das Sprechen über Film sowie ihre Erfahrungen in der Medienbildung unabhängig von der Schule weitertragen. Denn das Kino als sozialer Raum und Kulturgut braucht nicht nur in Zeiten von Corona Unterstützung! #kinoliebestärken

Logo KINO VOD CLUB 2021 03 17 160710
LKC Logo3 web