standard
European Film Club header

European Film Club

Die Zukunft des europäischen Films ist jung! Die European Film Academy hat im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes den European Film Club gelauncht, der Teenager an das europäische Kino heranführen möchte. Der Club versteht sich als paneuropäische Plattform, die jungen Leuten die Möglichkeit gibt, gemeinsam Filme zu sehen, diese zu diskutieren und selbst Filme zu drehen.

Eine Umfrage ergab, dass 84 Prozent der Jugendlichen gerne die Möglichkeit hätten, mehr Filme aus Europa zu sehen; 79 Prozent empfinden das Kino als wichtige Institution zur Schaffung von europäischer Identität. Matthijs Wouter Knol, Direktor der European Film Academy über das Projekt: „Film bietet einen Einblick in das Leben anderer Menschen, anderer Kulturen und darin, was es bedeutet, europäisch zu sein. Liebe zum europäischen Kino aufzubauen, ist nicht nur eine Investition in die Zukunft der Filmindustrie, sondern auch in die Zukunft junger Menschen." Mit dabei sind 38 Institutionen aus 30 Ländern – darunter auch die Akademie des Österreichischen Films.

Alle Infos verkünden wir zeitnah auf unserer Website und auf Social Media.

Die Testversion startet im Herbst, wir suchen dafür junge Film Clubs die gerne als Tester:innen fungieren möchten. Bitte jederzeit gerne melden bei Antonia Prochaska a.prochaska@oesterreichische-filmakademie.at!