standard
Skulptur c e Se L

Die Akademie

Die im Jahr 2009 gegründete Akademie des Österreichischen Films hat es sich zur Aufgabe gemacht, die heimische Filmbranche zu fördern und deren Leistungen mit der Verleihung des Österreichischen Filmpreises zu würdigen.

Die Akademie besteht aus über 550 renommierten Persönlichkeiten des österreichischen Films und versteht sich als Plattform von Filmschaffenden für Filmschaffende. Auf breiter, gemeinsamer Basis werden die Anliegen der Filmbranche kommuniziert und umgesetzt.

Der von der Akademie ins Leben gerufene Österreichische Filmpreis wird jährlich verliehen und soll das Bewusstsein für den österreichischen Film in der Öffentlichkeit und den Zusammenhalt innerhalb der Filmbranche stärken.

Die Präsidentschaft der Akademie haben seit 2021 die Schauspielerin Verena Altenberger und der Regisseur und Produzent Arash T. Riahi inne. Sie folgten auf Ursula Strauss und Stefan Ruzowitzky.