Akademietag hero

Tag der Akademie 2021

12. Oktober, METRO Kinokulturhaus, Wien / 4. November, Cinema Paradiso, St. Pölten

Aufgrund der enormen Themenvielfalt in diesen bewegten Zeiten gibt es 2021 gleich zwei Tage der Akademie – Tag Nummer eins findet am 12. Oktober 2021 im METRO Kinokulturhaus in Wien statt, Tag zwei geht am 4. November im Cinema Paradiso in St. Pölten über die Bühne. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei, Anmeldungen bitte unter event@oesterreichische-filmakademie.at.

Die Akademie dankt dem Land Niederösterreich und der FISA für die wertvolle Unterstützung.

TAG 1
Dieser Tag steht unter dem Motto Zeiten im Umbruch. Österreichisches Filmschaffen im Diversitäts-Check. Am Programm stehen insgesamt zwei Panels:

Panel eins ist der Kick-off des Drehbuchwettbewerbs „Heldinnen in Serie 2.0“. In Anwesenheit von Bundesministerin Margarete Schramböck. Weiters gibt es einen Einblick in das vielfältige weibliche Filmschaffen der Gegenwart.
Panel zwei behandelt die Vereinbarkeit sowie die Herausforderungen von Film- und Familienarbeit.

An den Panels nehmen viele Persönlichkeiten aus der österreichischen Filmbranche teil. Auch das Publikum hat Gelegenheit, sich einzubringen.

28 CF227 E FB6 F 403 A B1 EC 004 AD5 FEC06 A

Das METRO Kinokulturhaus (c) Oliver Stangl

IMG 3453

Das Cinema Paradiso in St. Pölten (c) AÖF

TAG 2

An diesem Tag geht es um das Thema Filmbildung. Hier stellt die Akademie des Österreichischen Films ihre Projekte auf diesem Gebiet vor (u. a. Theorie und Tool Box, EFA Young Audience Award und Lei(n)wand Kino Club) und bietet Filmbildungs-Institutionen Raum für Networking. Den zweiten Schwerpunkt bildet das Thema Nachhaltigkeit 2.0 (Sharing Sustainability).

Informationen und Programmpunkte zu den beiden Tagen werden in den nächsten Tagen und Wochen laufend aktualisiert.